Lars-Alexander Hohn

Detmar Gille
Lars-Alexander Hohn
Rechtsanwalt

Lars-Alexander Hohn studierte an der Ruhr- Universität Bochum Rechtswissenschaften mit wirtschaftsrechtlichem Schwerpunkt. Sein Referendariat absolvierte er am Landgericht Wuppertal, in dessen Rahmen er unter anderem die Wahlstation im Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen ableistete.

Seine anwaltliche Tätigkeit begann er 2008 bei einer großen Wuppertaler Rechtsanwaltskanzlei und war dort überwiegend im Bereich des Zivilrechts tätig. Als bekennender Oldtimer- und Youngtimerfan war der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs „Fachanwalt für Verkehrsrecht“ nur konsequent. Ende 2010 machte er sich in Wuppertal selbstständig und fokussierte sich insbesondere auf das Schadenersatz- und Haftungsrecht sowie das Wirtschaftsrecht. 2013 absolvierte er erfolgreich den Lehrgang „Fachanwalt für Medizinrecht“. Seitdem ist Herr Rechtsanwalt Hohn in den gesamten Bereichen des Medizinrechts tätig und ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltsverein. Das Zivilrecht mit dem Kaufrecht, Vertragsrecht und Mietrecht sind seine weiteren Hauptbetätigungsfelder.

Privat engagiert sich der zweifache Familienvater Lars-Alexander Hohn als aktives Mitglied in verschiedenen Mercedes-Oldtimer-Clubs, übernimmt dort Leitungsfunktion und pflegt als Auslandkorrespondent des Mercedes-Benz SL-Club Schweiz seine internationalen Beziehungen.